Die bipG VOR ORT-Wohngemeinschaft in Neunkirchen-Furpach bietet Platz für drei Bewohner. Alle Zimmer sind groß und lichtdurchflutet. Die behindertengerechte, modern gestaltete Wohnung verfügt über eine hochwertige Ausstattung, Internet- und TV-Anschluss, ein Gemeinschaftszimmer und einen Balkon.

Die Familie und Freunde sind stets und zu jeder Zeit willkommen, gerne auch über Nacht.

Durch die zentrale Lage sind Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Cafés und Restaurants bestens zu erreichen. Die unmittelbare Nähe zum Naherholungsgebiet Furpach und zum Furpacher Weiher lädt zu erholsamen Spaziergängen ein.

Wohngemeinschaft Neunkirchen-Furpach

Beim Wallratsroth 32
66539 Neunkirchen-Furpach
Tel: 0261-97351560
info@bipg-vo.de

Belegung 100%

Mögliche Krankheitsbilder der Bewohner

  • Apallisches Syndrom (Wachkoma) mit Trachealkanüle
  • Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)
  • Spinale Muskelatrophie
  • Andere neurologische Erkrankungen, die eine Tracheotomie und/oder Beatmung erfordern
  • Hoher Querschnitt
  • Alle anderen Erkrankungen, die eine Tracheotomie zur Folge hatten
  • Alle anderen Erkrankungen, die eine (non)-invasive Beatmung zur Folge hatten
Jetzt unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren!

Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

An welcher Wohngemeinschaft sind Sie interessiert? (Pflichtfeld)

Woher haben Sie von uns erfahren?

Wohnen mit der bipG VOR ORT

Die Wohngemeinschaften der bipG VOR ORT bieten ihren Bewohnern die Möglichkeit in einer behaglichen Athmosphäre, medizinisch kompetent versorgt durch unsere geschulten Pflegefachkräfte, ein neues Zuhause zu finden. Hier soll nicht nur gepflegt, sondern auch gelebt, gelacht und auch mal gefeiert werden. Jeder Bewohner wird nach seinen Fähigkeiten und Bedürfnissen gefördert und erhält selbstverständlich alle nötigen Therapien (Logopädie, Physio-, Atem- und Ergotherapie).

Unsere Mitarbeiter sind speziell für diese Anforderungen geschult und freuen sich auf die Möglichkeit, technologieabhängigen Menschen ein lebensbejahendes und gemütliches Zuhause zu schaffen, in dem die medizinische Versorgung zwar im Vordergrund steht, aber alle anderen Aspekte des Lebens mit einbezogen werden.

So wird die größtmögliche, selbstbestimmte Lebensqualität erreicht.
Selbstverständlich unterstützt unser erfahrenes Case Management Sie auch in allen „bürokratischen“ Fragen bezüglich der Finanzierung über die jeweiligen Kostenträger und die Projektierung aller nötigen Hilfsmittel.

Ihre Ansprechpartnerin

Elke Stein

Bezirksleitung |IMCN